Worauf gilt es beim Kauf eines E-Liquids zu achten?

Worauf gilt es beim Kauf eines E-Liquids zu achten?

E-Liquids in der Hand

Einige Berichte, die in den Medien zu finden sind, suggerieren, dass es sich bei den E-Liquids für die beliebten E-Zigaretten um ein regelrechtes Teufelszeug handelt. So sollen sich in ihnen etwa Frostschutzmittel, Nitrosamine und krebserregende Stoffe befinden.

Allerdings zeichnen sich derartige Berichte dadurch aus, dass sie schlichtweg nicht gut recherchiert sind, denn die modernen Liquids können hinsichtlich ihrer Qualität auf ganzer Linie überzeugen. Dennoch werden die Verbraucher durch solche Meldungen natürlich verunsichert. Werden hochwertige E-Liquids im Online-Shop von dinamo.de gekauft, besteht jedoch kein Anlass zur Sorge.

Worauf bei dem Kauf von Liquid für E-Zigaretten grundsätzlich zu achten ist, um eine möglichst gute Liquidqualität sicherzustellen, erklärt der folgende Beitrag.

Die Inhaltsstoffe der E-Liquids

Die Liquids, die in den elektronischen Zigaretten verdampft werden, bestehen grundsätzlich aus Wasser, Aromastoffen, Vegetable Glycerin, kurz VG, und Propylenglykol, kurz PG. In einigen E-Liquids ist daneben außerdem Nikotin enthalten. Wird E-Liquid gekauft, sollte demnach vor allem darauf geachtet werden, welchen Ursprung die jeweiligen Inhaltsstoffe aufweisen.

Durch die bereits erwähnten einseitigen Medienberichte wurden in der Vergangenheit viele Verbraucher verunsichert, worauf die Hersteller und Anbieter der E-Liquids jedoch reagiert haben. So sind auf den Webseiten der Online-Shops in der Regel neben dem großen Angebot an verschiedenen Liquids ebenfalls Publikationen, Links und Artikel zu finden, in denen die Kunden erfahren, unter welchen Bedingungen und an welchem Ort die angebotenen Liquids produziert wurden und aus welchen Quellen die Inhaltsstoffe stammen.

Es sind dabei sogar vereinzelt Hersteller und Händler zu finden, welche die Herstellungsprozesse und Laboranalysen im kleinsten Detail zur öffentlichen Einsicht bereitstellen. Sollte jedoch hinsichtlich des Kaufs von E-Liquid dann noch immer Unsicherheit bestehen, gibt es weitere Kriterien, anhand derer schnell erkannt werden kann, ob es sich um ein Liquid in hoher Qualität handelt.

Diese Kriterien sind bei dem Kauf von E-Liquids relevant

Zu prüfen ist in diesem Zusammenhang beispielsweise, ob in dem jeweiligen Online-Shop Eigenmischungen oder Liquids von bekannten Markenherstellern vertrieben werden. Sollte es sich um Eigenmischungen handeln, ist es wichtig, dass sämtliche Inhaltsstoffe transparent aufgeführt werden. Grundsätzlich sollten die Kunden immer über die Herkunft des Liquids, also den Hersteller oder die Marke, aufgeklärt werden.

Ein weiterer interessanter Punkt besteht darin, ob in den Liquids natürliche oder künstliche Aromen verwendet werden. Selbstverständlich sind die natürlichen Aromastoffe den künstlichen dabei vorzuziehen. Zu prüfen ist außerdem, ob eventuell allergieauslösende Stoffe in den E-Liquids zu finden sind, wie etwa Laktose oder Gluten. Im Übrigen sollten Verbraucher wissen, dass E-Liquids, die aus Asien stammen, hinsichtlich ihrer Qualität keinesfalls generell als minderwertig zu beurteilen sind.

Jedoch spielen nicht nur die Herkunft und die Qualität der Inhaltsstoffe bei dem Kauf von E-Liquids eine Rolle. Es sollte ebenfalls ein Blick darauf geworfen werden, in welchem Verhältnis PG und VG in dem Liquid vorliegen. Beispielsweise wird mehr Dampf erzeugt, wenn der Anteil an VG in dem E-Liquid höher ausfällt. Die kleinen Fläschchen, in denen sich das Liquid befindet, sollten sich außerdem kindersicher gestalten.

Wir von V-E-I wünschen viel Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.