VEI - HOME Impressum AGB Sitemap Kontakt
Piton de la Fournsise/RÉUNION Kili/TANSANIA Etna/ITALY Etna/ITALY Stromboli/ITALY Lengai/TANSANIA Krakatau/INDONESIEN Irazu/COSTA RICA Piton de la Fournsise/RÉUNION english site
Termine & Preise REISEN Über VEI Medien Wissenschaft Vulkanliste Info -Service
Vulkane GUATEMALAS
Seiteninhalte:

Pacaya 2009 (c)W. Dussler
Einführung

Pacaya

Fuego/Acatenango

Santiaguito

Vulkanreisen nach Guatemala

Links
Vulkane Guatemalas

Einführung

Die als historisch aktiv geltenden Vulkane Guatemalas sind von Nord nach Süd:
Tajumulco, Santiaguito (Santa Maria), Almolonga, Atitlan, Acatenango, Fuego, Pacaya, Tecuamburro


Atitlansee 2011 (c)M Neudecker
Panoramabild vom Atitlansee 2011 (c)Matthias Neudecker

PACAYA

Der Vulkan Pacaya ist in den letzten Jahren oftmals tätig gewesen. Der jüngste Gipfelkrater ist der MacKenney Krater, der bis Mitte 2005 strombolianisch tätig war. Im Dez. 2005 war im Krater auch tagsüber ein Rotglühen zu sehen.

Pacaya Pacaya Pacaya
Bilder von links (c)Weber, VEI 2005: Pacaya-Gipfelkrater MacKenney; im Hintergrund die Vulkane Agua, Fuego und Acatenango; Die Kaldera des Pacaya
Pacaya07 Pacaya07 Pacaya07
Bilder von links (c)Weber, VEI 2007: Die Feuerschlote es Pacaya zur blauen Stunde (im Hintergrund Agua, Fuego und Acatenango)
Pacaya 2009 Pacaya 2009 Pacaya 2009 (c)R. Ringhofer
Bilder von Links: glühende Gipfel-Schlote des Pacaya und Lavafluss auf der Flanke (c)Weber, 2009
Pacaya 2009 (c)R. Ringhofer Pacaya 2009 (c)W. Dussler Pacaya 2009 (c)R. Ringhofer
Bilder von Links: glühende Gipfel-Schlote des Pacaya und Totale bei Nacht 2009 (c)Ringhofer; Dussler; Ringhofer
Pacaya 2009 (c)C. Weber Pacaya 2009 (c)C. Weber Pacaya 2009 (c)W. Dussler
Bilder von Links: Lavaflüsse zum "anfassen" nah 2009 (c)W. Dussler

FUEGO / ACATENANGO

Vom 26. auf den 27. Dezember 2005 hat sich die Tätigkeit am Vulkan Fuego wieder einmal zu einem Paroxysmus mit Lavfontäne, pyroklastischen Strömen und Lavaflüssen gesteigert. Durch Zufall war Christoph Beobachter dieses nur 2 Tage dauernden Spektakels der ganz besonderen Art.
Fuego 2011 (c)A Rohnfelder Fuego 2011 (c)M Neudecker Fuego 2011 (c)M Neudecker
Bilder von Links: Eruptionen des Fuego 2011 (c)Rohnfelder, Neudecker, Neudecker
fuego fuego fuego
Bilder von links (c)Weber, VEI: Fuego mit Eruptionssäule von Antigua aus gesehen; Lavafontäne und pyroklastische Abgänge am Gipfel des Fuego; Lavafontäne am Nachmittag des 27.12.05
Fuego 2009 (c)Weber Fuego 2009 (c)R. Ringhofer Fuego 2009 (c)W. Dussler
Bilder von Links: Eruptionen des Fuego 2009 (c)Weber; Ringhofer; Dussler

SANTIAGUITO

Der rund 2300 m hoch gelegnen Lavadom des Santiaguito ist vom Gipfel des rund 3770 m hohen "Muttervulkans" Santa Maria ideal zu beobachten.
Santiaguito 2011 (c)M Neudecker Santiaguito 2011 (c)M Neudecker Santiaguito 2011 (c)Weber
Bilder von Links: Eruptionen am Santiaguito 2011 (c)Neudecker, Neudecker; Weber
Santiaguito Santiaguito Santiaguito
Bilder von links (c)Weber, VEI: Explosiver Ausbruch des Lavadoms Santiaguito (Santa Maria); die Eruptionswolke schwillt an; Land und Leute um den Dom (hier am Dom) sind in Aschen gehüllt.
Santiaguito 2009 (c) W. Dussler Santiaguito 2007 Santiaguito 2009 (c)Weber
Bilder von links: Eruptionen gesehen von unten, halbe Höhe und oben (c)Dussler, Weber, Weber
Santiaguto 2009 (c)D. Heyermann Santiaguito 2007 (c) Weber Santiaguito bei Nacht 2009 (c)D. Heyermann
Bilder von links: Während einer Eruption glüht der Dom des Santiaguito; (c) Heyermann; Weber; Heyermann

Trekkingreise: Fuegos Guatemalas Alle VEI Reise-Ziele

Links zu anderen Seiten:
  • Instituto Nacional de Sismologia, Vulcanologia, Meteo. e Hydro., Guatemala (http://www.insivumeh.gob.gt/)

  • Die Berichtigung von Irrtümern und Schreibfehlern auf der gesamten Homepage bleibt vorbehalten!
    Copyright: Christoph Weber (c)VEI 1996-2013 (Bitte fragen Sie uns, wenn Sie etwas von dieser Website veröffentlichen möchten!)
    www.V-E-I.de - Kontakt - Anschrift - Impressum!