VEI - HOME Impressum AGB und DATENSCHUTZERKLÄRUNG Sitemap Kontakt
Piton de la Fournsise/RÉUNION Kili/TANSANIA Etna/ITALY Etna/ITALY Stromboli/ITALY Lengai/TANSANIA Krakatau/INDONESIEN Irazu/COSTA RICA Piton de la Fournsise/RÉUNION english site
Termine & Preise REISEN Über VEI Medien Wissenschaft Vulkanliste Info -Service

CHILE


Die Extreme Chiles

Reisedauer: 14 + 8 Tage
beste Reisezeit: Dezember - März
Teilnehmer: 6 - 9
Visa/Impfungen: nein


Angesprochen für die Reise sind teamfähige und belastbare Bergwanderer und Alpinisten. Hotelnächte im ersten Teil der Reise - 14 Tage "Lake District" bieten Entspannung und Komfort.

Anforderungen:
Die ersten 14 Tage der Reise - "Lake District" - erfolgen im privaten Reisebus. Inklusive sind die Inlandsflüge, ein englischsprachiger örtlicher Fahrer/Reiseleiter, erforderliche Bergführer und deutschsprachige Vulkanexperten (Gruppen-Reisebegleiter). Die Übernachtungen sind in landestypischen Mittelklassehotels oder Lodges mit Frühstück. Anderen Mahlzeiten werden organisiert, sind jedoch nicht im Reisepreis enthalten.

In zweiten Teil der Reise (8 Tage Norden) sind die besonderen Höhenanforderungen und lange Aufstiegszeiten pro Tag sehr anspruchsvoll. Eigenes Tages-Gepäck ist beim Aufstieg zu tragen. Die Temperaturen können unter -20 Grad Celsius sein, was bei starkem Wind Erfrierungsgefahren birgt. Am Vulkan werden Zelt-Camps inmitten der bizarren und anspruchsvollen Wildnis aufgebaut. Mitwirkung bei Essenszubereitung und weiterer Logistik sind erwünscht. In jedem Fall ist das Konsultieren eines Arztes bezüglich Reisetauglichkeit dringend geraten.

Für den Reiseteil im Norden "Altiplano" haben wir Geländefahrzeuge, einen deutschen Vulkanexperten und englischsprachigen örtlichen Fahrer/Koch/Reiseleiter/Guide. Neben den Hotels, wird ein Zelt von uns für die Wüstentour gestellt. Die Verpflegung ist auf Vollpensionsbasis.
Auschnittskarte Nordchiles

Chile ist mit einer Länge von über 2000 Kilometern ein Land der extremen Klimakontraste. Zwei Regionen mit atemberaubend schönen Landschaften wollen wir mit dieser Reise vorstellen.


REISEVERANSTALTER ist unser Partner:

Programm Überblick:



1 - 13. Tag: Der "Lake District" südlich von Santiago ist mit aktiven Vulkanen gespickt. Araucarien Wälder, Wasserfälle und Seen liegen malerisch an den Vulkanen. Mit Glück erleben wir "Feuerwerk" am Chillan und Villarrica (u.U. Besteigung), leichtes Trekking bietet der Lonquimay und Quetropulli, dazu Aussichten auf die Vulkanschönheiten Llaima und Osorno.

14 - 22. Tag: Mit dem "Altiplano" an der Grenze nach Peru und Bolivien werden wir die rund 4500 m hoch gelegene Wüstenregion Nordchiles besuchen. Dort liegt eine Reihe sehr interessanter und aktiver Vulkane, die wir teils besteigen können. Der 5550 m hohe Isluga und der 6071 m hohe Guallatiri sind Trekking Ziele, aber auch ohne Gipfelsturm fühlt man sich im Himmel. In den Nationalparks Lauca und Lagune Suriri werden uns viele bizarre Wüstenszenarios begegnen, daneben Flamingos, Kleinkamele und Kondore


Den genauen Reiseablauf und die Reise-Leistungen finden Sie bei unserem Partner und
REISEVERANSTALTER:

Bilder unten: Villarrica mit Schnee; Blick in den Krater; Osorno Gipfel
Villarrica Villarrica Osorno

Erfahrungen von Christoph in Chile:
Im Jahr 1993 besuchte Chris die Wüste Atacama. Neben den Besuchen des Valley de la Luna und Tatio, waren die Vulkangipfel Lascar und Licancabur das Ziel.
Im Jahr 2004 bestieg er wiederholt den 5600 m hohen Lascar, den 5916 Licancabur und erfolgreich den 6893 m hohen Vulkan Nevado Ojos (höchster aktiver Vulkan der Erde).
Im Jahr 2008 glückten die erfolgreichen Besteigungen des San Pedro, San Pablo und des Llullaillaco (6739 m).
Im Januar 2018 Wüstentour zum Vulkan Nevado Ojos (höchster Vulkan der Erde mit 6893 m).


Weitere Daten und Vulkaninfos stehen auf der Seite: Vulkane CHILES
Die Berichtigung von Irrtümern und Schreibfehlern auf der gesamten Homepage bleibt vorbehalten.
Copyright Christoph Weber (c)VEI 1996-2015 (Bitte fragen Sie uns, wenn Sie etwas von dieser Website veröffentlichen möchten.)
www.V-E-I.de - Kontakt - Anschrift - Impressum