VEI - HOME Impressum AGB Sitemap Kontakt
Piton de la Fournsise/RÉUNION Kili/TANSANIA Etna/ITALY Etna/ITALY Stromboli/ITALY Lengai/TANSANIA Krakatau/INDONESIEN Irazu/COSTA RICA Piton de la Fournsise/RÉUNION english site
Termine & Preise REISEN Über VEI Medien Wissenschaft Vulkanliste Info -Service

VEI GÄSTEBUCH


Fuego (c) Walter Dussler Soufriere (c) Marc Szeglat Erta Ale (c) Reinhold Ringhofer

Tolle Bildzusendungen von Links (c):Pacaya, Walter Dussler; Soufriere, Marc Szeglat; Erta Ale, Reinhold Ringhofer
Die Zuschriften sind u.a. von Mitreisenden, Besuchern von Thementreffen und Messen. Lob, Hinweise, Kritik und natürlich auch Bilder (aus Platzgründen leider nur im eingeschränkten Umfang) sind enthalten. An dieser Stelle möchten wir allen danken, die uns Ihre Zuschriften gemacht haben und machen werden.

von Rafael Werndli EUER EINTRAG! Am Seitenende öffnet sich über den Button "Mail an VEI" direkt ein Mailfenster für Texteingaben, dann noch ein paar Fotos (bitte nicht mehr als 3) im JPG-Format anfügen und schon ist ein Beitrag von Euch fertig. von Raphael Werndli

... von Mitreisenden


Äthiopien Januar 2014:

Immer wenn ich an diese Reise zurückdenke, zaubert das ein Strahlen in mein Gesicht, so dass es mir jetzt schon 2x passiert ist, das mich wildfremde Menschen hier in Deutschland auf dieses Strahlen angesprochen haben. br>
Was haben wir aber auch alles Tolles gesehen und erlebt. Die Vulkane und Landschaften waren einzigartig und phantastisch und manche Tour hatte Entdecker- und Abenteuercharakter. Die Offroad-Strecken haben mich oft wünschen lassen, selbst das Steuer in die Hand nehmen zu können, wobei wir mit Tesfaye einen erstklassigen, musikalischen und humorvollen Fahrer hatten. Ja, und Zerihun hat uns auch unter den einfachsten Bedingungen schmackhafte Gerichte gezaubert – die Ergebnisse meiner Versuche, diese nachzukochen, waren irgendwie, naja, noch nicht ganz so optimal. Belete, unser äthiopischer Guide, hat uns einiges über sein Land erzählt. Seine Begeisterung und Liebe zu Land und Leute war ansteckend. Nun und nicht zu vergessen unser deutscher Guide, Christoph: seinen Geschichten und Berichten hätte ich oft stundenlang zuhören können und manchmal kam ich kaum aus dem Schmunzeln raus. Und seine geologischen Erklärungen machen Lust auf mehr… br>
Wenn das nicht genug Gründe zum Strahlen sind? Viele Grüße von dem Nordlicht der Gruppe
'Ulrike'
Ulrike(c)2014 Ulrike(c)2014 Ulrike(c)2014

Ulrike(c)2014, Bilder von der Reise ''Erta Ale bis Djibouti''!
Resonanz zur Guatemala Reise 2011 von Matthias:

Hallo
die Guatemala-Reise hat mir sehr gut gefallen. Es war ein supertolles Reiseteam. Wir haben viel gelacht. Wo Engel reisen, gibt es nicht nur schönes Wetter, sondern auch erhöhte Aktivität an den Vulkanen.

Liebe Grüsse Matthias Neudecker

P.S. Die Backen haben dicht gehalten. Detlef hat seine Tüte wieder. Ich entwerfe ein neues Fotobuch von Guatemala. In einem Reiseführer stand: (für Andreas) nur alleine in Guatemala-City fahren jeden Tag etwa 2000 Busse mit verschiedenen Zielen. Da wird doch einer für dich dabei sein.
Es gibt sogar eine 100 Jahre alte Bierkultur. Die Brüder Castillo brauten das erste Bier in Guatemala. Ich bin mal gespannt, auf die Fotos von den anderen. Es ist schön, mal einen anderen Blickwinkel zu sehen.
Danke

Resonanz zu einer von vielen Reisen

die Rafael mit VEI gemacht hat:

Im Facebook bist du der Held! Deine Touren sind ja die besten wie es heisst. Habe mal deine Homepage gepostet auf den Vulkanblog, da sie wissen wollten mit wem ich unterwegs war :). ....

Gruss Don Rafael
Stromboli (c) Rafael Werndli Erta Ale (c) Rafael Werndli Arenal (c) Rafael Werndli

Fotos von links: Rafael Werndli (c), Stromboli; Erta Ale; Arenal
Resonanz z.B. zur Hawaii-Reise 2009

2009 von Adrian Rohnfelder für's Gäsebuch:

Aloha,

auch von mir noch einmal vielen herzlichen Dank für unsere nächtlichen 'Extrawürste' bzw wohl besser 'Extralavas', natürlich werden besonders die Fotos dieser Touren allen Interessierten in gewünschter Form (digital, analoge Abzüge) zugehen!
Dir, Chris, an dieser Stelle der besondere Dank für diese sensationelle Reise und auch für die fantastischen Nachttouren, für die es wohl noch lange braucht, bis mein bescheidenes Gehirn alle Erlebnisse in Gänze erfasst und begriffen hat...
Dir, lieber Chris, aber auch einen extra Dank dafür, dass Du die erzielten Währungsvorteile komplett an uns weiter gegeben hast, das ist wahrlich nicht selbstverständlich und wäre auch nicht nötig gewesen, auch weil ich mir bei Dir sicher bin, dass Du eventuelle Verluste vollständig selber getragen hättest!
Euch Allen noch einmal der Dank für Eure tolle Reisebegleitung, dadurch hat jede Sekunde der Reise 100% Spaß gemacht (auch dann, wenn es in der letzten Reihe einmal enger wurde :-) ), ich habe es die letzten Tage wirklich vermisst, Euch gleich morgens beim Frühstück zu sehen! ....
Mahalo, adrian
Hawaii (c) Adrian Rohnfelder Hawaii (c) Adrian Rohnfelder Hawaii (c) Adrian Rohnfelder

Hawaii 2009: Adrian (c) hat super Nachtaufnahmen hinbekommen.
Resonanz z.B. zur Erta Ale-Reise 2010 und 2009

Petra Gräfendorf schrieb:
Hallo Chris,
ich möchte mich vor allem bei Dir Chris für die tolle Organisation und vor allem für das Verständnis gegenüber dem absoluten Flachlandtiroler bedanken. Von den Lavaaktivitäten des Erta Ale (Fontänen, Gaseruptionen, überlauf auf Terrasse) war ich total beeindruckt, diese Bilder werde ich nie vergessen, zumal dies meine erste Erfahrung mit einem aktiven Vulkan war. Nicht zu vergessen das spektakuläre Form- wie Farbspektrum des Dallol`s.
Eine unvergessliche Reise auch Dank Deiner kompetenten Reiseleitung.
Beste Grüße
Petra


Andreas Heerklotz schrieb:
Hallo Christoph,
10,0-Reise zum Erta Ale :
In Pflicht und Kür vergebe ich 2 Mal die Traumnote 10,0 für die Erta Ale-Reise 2009.
Die Lavaaktivitäten, die Größe und die Höhe des Lavasees waren imposant und sehr beeindruckend.
Dank der Organisation, der Erfahrung und des Einsatzes von Christoph (Weber) verlief die Reise vorbildlich. Trotz Wüstenstürmen, festgefahrenem Auto, fehlenden Dusch- und Toilettenmöglichkeiten sind viele tolle positive Erlebnisse in der Erinnerung.
Rot-Glut satt, das bot uns der Erta Ale im Überfluß. Mit großartigen Fontänen und Gaserruptionen bezauberte er vor allem Nachts.
Nicht vergessen werden darf der Dallol, mit seinem prächtigen, fast futuristischen Farb- und Formenspiel.
Fazit : Eine rundum gelungene Reise die ich nicht vergessen werde.

Bis bald mal wieder, viele Grüße, Andreas.


Resonanz z.B. zur Java-Reise 2008

Detlef Hoffmann schrieb:
Hallo Chris,
vielen Dank für die gute Zeit in Indonesien. Es war rundum interessant und abenteuerlich - es hat mir ausgezeichnet gefallen. "Hasta la vista. Ich komme wieder." ...
Viele Grüsse und eine schöne Zeit

Von Wolfgang Schall:
Hallo Chris, ... Die Reise hat mir doch sehr gut gefallen und mir viele neue Eindrücke beschert. Ich hoffe, dass wir noch die eine oder andere Reise zusammen machen können. Viele Grüsse Wolfgang.

Von Jörg Brozio:
Hi Chris,
ich möchte mich auch noch mal ausdrücklich für die tolle Reise bedanken. Man kann sich wirklich keinen besseren Vulkan-Reiseleiter als dich vorstellen.



Eine tolle Resonanz zur Reise "Stromboli bis Änta" 2006

Lieber Christoph, Du bist sicher wieder unterwegs, denn wir konnten Dich nicht erreichen. Wir sind wohlbehalten zurückgekehrt und wollten nochmals sagen, dass uns die Reise sehr gut gefallen hat. Die Führung durch Dich war sehr angenehm und professionell und so haben wir uns sehr wohl gefühlt. ...
Herzliche Grüße Harald & Marie-Rose Gruppe

Stromboli bis Ätna, vom 21. bis 28. September 2002. Diesen Urlaub werde ich so schnell wohl nicht vergessen. Zum ersten mal einen aktiven Vulkan zu sehen und auch zu besteigen ist schon ein kleines Abenteuer. Vor allem den Stromboli fand ich besonders beeindruckend.
Alles in allem war es eine sehr schöne, wenn auch zum Teil anstrengende Tour. Unsere Reiseführer, Chris, hat durch seine hervorragende Fachkompetenz in Sachen Vulkane aber auch was Land und Leute betrifft, seinen Teil zum Erfolg der Tour beigetragen.
Aktive Vulkanen sind ein faszinierendes Naturschauspiel - für mich war das bestimmt nicht die letzte derartige Tour. Also Chris, weiter so...
Marko Schmiedel

Von F. Lehmann:
" I went on a trip with Chris to Lengai in Tanzania; this was the most amazing trip in my life. First, Chris is a real authentic and charismatic vulcano expert who is always happy to share information and allows everyone to get the best of him all the time. Second, the trip was quite exhausitng, nevertheless, he motivated me to do it and got me up and down safely. Third, Chris is very liked by the locals in Tanzania which allows the fellow travellers to have access to a world not open to the Abercrombie's. A lot of preparation goes into the trekking tours. Chris himself enjoys it very much and as such is a guarantor for an unusual, exciting holiday experience. Hope this does not change a long time. Myself, I am looking into Costa Rica for 2005."
Frank O Lehmann London, UK 16. Feb 2004
p.s.: If anyone likes to write to me with questions: lehmann@aigfpc.com

... von www-Besuchern

Betreff: Award Datum: Tue, 8 Oct 2002 18:39:31 +0200 Von: "Axel Kaden" An: "Christoph Weber"

Sehr geehrter Herr Weber,
herzlichen Glückwunsch! Ihre Site wurde von der Travellinxx-Redaktion zur Top-Site gewählt.
Viele Grüße Ihr Axel Kaden Travellinxx.de
Travellinxx-Text: "Oft haben Vulkane schon wegen ihrer schönen regelmäßigen Form eine magische Anziehungskraft auf Trekkingbegeisterte. Man denke nur an den Kilimandscharo in Tansania oder den Fujijama in Japan. Die Seite vulkanexpeditionen.de bietet ausschließlich Touren zu den Feuerbergen dieser Erde. Neben den Vulkanen ist auch der Reiseverlauf ausführlich beschrieben."

... von Vulkanfreaks

Betreff: Vulkantreffen in der Eifel Datum: Fri, 18 Oct 2002 20:07:59 +0200 (MEST) Von: sabine@stromboline.de

hallöchen alle zusammen
bei so viel netter post möchte ich mich ebenfalls anschließen! das wochenende war super!! ich habe mich sehr wohl gefühlt unter allen vulkanverrückten :-)
möchte mich hier nochmals herzlich bei christoph, dem team von vulkantours und frau willems bedanken. ihr seit einsame spitze! ebenso daniela und marc! nächstes jahr ist bei mir der vesuv dran und auf dem lengai werde ich irgendwann auch noch stehen..... beim nächsten eifeltreffen bin ich bestimmt dabei und ich freue mich schon euch alle wiederzusehen :-)

Betreff: Vulkantreffen in der Eifel Datum: Fri, 18 Oct 2002 19:11:46 +0200

Hallo zusammen,
auch ich kann mich der Meinung aller anderer anschließen! Das Wochenende war einfach super, auch wenn das Wetter nicht so mitgespielt hat! Das Interesse an Vulkanen kann das nicht trüben. Als ich die Dias gesehen habe wollte ich am liebsten sofort den Rucksack packen und ab nach Tansania. Lengai, Kili..ich krieg euch alle, früher oder später :-) Vielleicht trifft man sich ja auf einer der nächsten Touren wieder!? Ansonsten nächstes Jahr in der Eifel??
Lieben Gruß an alle
Konrad

Vulkan Foren und Links zu VEI-Kundenseiten:

  • Vulkanforum bei
    geonauten.net


  • Thomas Schulmeister private Homepage u.a. über unsere gemeinsamen 5 Reisen (viele Bildern, Berichte, Videos). http://thomas.schulmeister.org/Kili/


  • Vulkanfotos von Thorsten Boeckel und Martin Rietze

  • http://www.tboeckel.de


    Die Berichtigung von Irrtümern und Schreibfehlern auf der gesamten Homepage bleibt vorbehalten!
    Copyright: Christoph Weber (c)VEI 1996-2013 (Bitte fragen Sie uns, wenn Sie etwas von dieser Website veröffentlichen möchten!)
    www.V-E-I.de - Kontakt - Anschrift - Impressum!